Herzlich Willkommen beim Integrationsfachdienst Mittelfranken! Folgende Information ist eine wichtige Meldung!


Wir sind an allen Standorten weiter für Sie da. Sie können unser Beratungsangebot nutzen und mit uns telefonisch oder per Mail Kontakt aufnehmen.

Ihre Beraterin, Ihr Berater ist weiterhin für Sie erreichbar. Hier finden Sie die entsprechenden Kontaktdaten.

Neue Anfragen richten Sie bitte je nach Standort und Anliegen an die jeweilige Koordination.

Für gehörlose Menschen bieten wir eine Sprechstunde an. Die Sprechstunde findet jeden Mittwoch zwischen 13 und 15 Uhr über die App Wire statt. Unser Wire-Kontakt ist @ifd_mittelfranken.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier.

Integrationsfachdienst (IFD)
gemeinnützige GmbH

Zur vorherigen Seite zurückkehren

TalentPASS

Zielgruppe

Menschen mit Behinderung, die betrieblich qualifiziert sind und in Betrieben des allgemeinen Arbeitsmarktes Anlerntätigkeiten ausführen

Inhalt

  • informell erworbene Kompetenzen erfassen und zertifizieren
  • Kompetenzbausteine und Weiterbildungsmodule entwickeln, erproben und zertifizieren
  • Peer-Support

Das Projekt TalentPASS wird von der Bundesarbeitsgemeinschaft für Unterstützte Beschäftigung (BAG UB) koordiniert. Neben unserem Fachdienst gibt es fünf weitere Erprobungsstandorte: Chemnitz (SfW Chemnitz), Köln (IFD), Hamburg (Hamburger Arbeitsassistenz), Lübeck (IFD) und Nürnberg (ACCESS).

Ziel

  • Aufbau und Stabilisierung verlässlicher Strukturen zwischen Kammern, Betrieben und Fachdiensten
  • verbesserte Anerkennung der beruflichen Fertigkeiten von Menschen mit Schwerbehinderung
  • berufliche Qualifizierung durch allgemein zertifizierte Kompetenzbausteine

Dauer

je nach Unterstützungsbedarf;
maximal bis Februar 2023

Kostenträger

Förderung durch das
Bundesministerium für Arbeit und Soziales