Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

Fachtagungen im neuen Gewand

Veröffentlicht am 08.02.2013

Knapp 1.500 Teilnehmer sind zu den Fachtagen gekommen.

An den Fachtagen hat es Vorträge von angesehenen Rednern gegeben:

  • Prof. Dr. Kladny (Chefarzt an der Fachklinik Herzogenaurach), Prof. Dr. Fritschka (Leiter der Sinntalklinik in Bad Brückenau),
  • Maria Kaminski (Vorsitzende des Bundesverbandes Autismus Deutschland e.V.)
  • Dr. Dr. Günter Niklewski (Leitender Chefarzt der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie am Klinikum Nürnberg).

Die Fachtage sind sehr beliebt gewesen.
Aber: Die Teilnehmer haben vorgeschlagen, neue Themen zu wählen. Medizinische Informationen über Behinderungen sind nicht mehr ausreichend gewesen.
Und: Die Teilnehmer wollen selbst mehr mitwirken.
Die IFD gGmbH hat diese Vorschläge ernst genommen. Deshalb wird es eine Veränderung geben.

Die Themen für die Fachtage werden in Zukunft anders sein. Es werden Themen zum Sozialgesetzbuch IX (SGB IX) oder zur Schwerbehinderten-Ausgleichsabgabe-Verordnung (SchwbAV) sein.
Wie sieht das neue Programm aus?
Am Anfang wird es einen Vortrag geben. Danach wird es Arbeits-Gruppen geben. Dann wird es eine Mittags-Pause geben. Danach wird es Berichte über die Ergebnisse in den Arbeitsgruppen geben. Danach wird es einen Schluss-Vortrag geben.

Die Mitarbeiter der IFD gGmbH hoffen, dass dieses neue Programm für die Fachtage gut ist.
Die Mitarbeiter der IFD gGmbH hoffen auch, dass genauso viele Menschen zu den neuen Fachtagen kommen.

Der erste neue Fachtag wird im Frühjahr 2014 sein.

Wenn Sie der IFD gGmbH Ihre Meinung sagen wollen
oder wenn Sie eine Idee zum neuen Fachtag haben
oder wenn Sie einen Vorschlag für die neuen Fachtage haben…
…dann schreiben Sie uns Ihre Meinung, Ihre Ideen und Ihre Vorschläge zu dieser neuen Tagungsstruktur per E-Mail.