Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

Fachtag "Krebs- und Herzerkrankungen im Arbeitsleben"

Veröffentlicht am 06.03.2008

Zum Thema Krebserkrankungen referierte Dr. Markus Horneber, Leiter der Arbeitsgruppe Biologische Krebstherapie am Klinikum Nürnberg-Nord. Sein Vortrag beschäftigte sich mit der Situation krebskranker Menschen zum Zeitpunkt des Wiedereinstiegs in das Berufsleben.

Die Teilnehmer erfuhren die unterschiedlichen Bedeutungen von Angststörung, Belastungsstörung und Depression und wurden über das Fatigue-Syndrom informiert, ein Symptom, das Krebserkrankungen begleiten kann und sich in Müdigkeit und Erschöpfung des Betroffenen zeigt.

Dr. Renate Schäuble zeigt anhand eines Fallbeispiels, dass es bei Menschen mit Krebserkrankung nicht unbedingt die ideale Lösung sein muss, wenn der Betroffene wieder an seinen alten Arbeitsplatz zurückkehrt. Manchmal können auch ganz neue Arbeitsperspektiven die seelische Stabilität positiv beeinflussen.
Prof. Dr. Helmut Singer, ehemaliger medizinischer Leiter der Kinderkardiologie in Erlangen, informierte die Teilnehmer nach der Mittagspause über die medizinischen Grundlagen angeborener Herzfehler und machte deutlich, welche leistungsmäßigen Einschränkungen mit den unterschiedlichen Formen von Herzerkrankungen einhergehen und bei der beruflichen Ein- oder Wiedereingliederung berücksichtigt werden müssen.

Regina Schwarzer schloss den Kreis der Referenten mit einem Fallbeispiel, das einmal mehr die Notwendigkeit der Teilnahme des IFD an Wiedereingliederungsprozessen von Menschen mit einer Herzerkrankung aufzeigte, weil von dieser Seite aus in den Kommunikationsprozess zwischen Arbeitgeber und Arbeitnehmer wichtige und richtungsweisende Impulse hineingetragen werden.

Der zweite Fachtag zum Thema „Innere Erkrankungen" findet am 16. Oktober 2008 statt. Prof. Dr. Fritschka von der Sinntalklinik in Bad Brückenau wird zu den Themenschwerpunkten Diabetes und Nierenerkrankungen referieren.

Dr. Markus Horneber
Dr. Markus Horneber
Dr. Renate Schäuble
Dr. Renate Schäuble
Regina Schwarzer
Regina Schwarzer
Prof. Dr. Helmut Singer
Prof. Dr. Helmut Singer