Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

Betriebsbesuch bei Bosch

Veröffentlicht am 07.05.2014

Zudem ging es um die bisherige und zukünftige gute Zusammenarbeit mit dem Integrationsamt z.B. bei der Umgestaltung von behindertengerechten Arbeitsplätzen. Da der betriebliche Integrationsberater nun in Rente ist, werden wir zukünftig einen Ansprechpartner für den Betrieb stellen.

In diesem Zusammenhang wurde unsere Beteiligung bei dieser Veranstaltung als sinnvoll betrachtet. Weitere Kontakte zwischen der Schwerbehindertenvertretung und uns sind bereits geplant.