Integrationsfachdienst (IFD) gemeinnützige GmbH

15.04.2019

Sehen statt hören bei uns

Am 13. April wurde in der Reihe “sehen statt hören” des Bayerischen Rundfunks eine Sendung mit unserem Mitarbeiter Oliver Heß ausgestrahlt. Die Dreharbeiten für diesen Film fanden bereits Ende Februar statt.
In der Mediathek des Bayerischen Rundfunks kann man den Beitrag "nachschauen".

08.04.2019

Forum für Teilhabeberatungsstellen war ein voller Erfolg

Am 5. April 2019 hatten wir alle neun mittelfränkischen Teilhabeberatungsstellen zu uns eingeladen und ihnen am „EUTB-Forum 2019“ die Gelegenheit gegeben, den weit über 100 Veranstaltungsteilnehmerinnen und -teilnehmern einen Überblick über ihr Leistungsangebot zu geben, darzustellen, worin sie sich vom bisherigen Beratungsangebot unterscheiden und zu zeigen, wo ihre Schwerpunkte liegen.

Weiterlesen

18.02.2019

Veranstaltungsankündigung: FORUM EUTB

Die ergänzenden unabhängigen Teilhabe-Beratungsstellen Mittelfrankens stellen sich vor
Datum: 5. April, 9.30 bis 14.00 Uhr

Mit dem neuen Bundesteilhabegesetz wurden in Mittelfranken im Jahr 2018 neun Teilhabeberatungsstellen für Menschen mit Behinderung geschaffen.

Wir, die IFD gGmbH, geben diesen neuen Beratungsstellen am FORUM EUTB die Gelegenheit, sich interessierten Zuhörern vorzustellen.
Vertreter dieser Beratungsstellen werden auf diesem FORUM EUTB

  • einen Überblick über ihr Leistungsangebot geben,
  • darstellen, worin sie sich vom bisherigen Beratungsangebot unterscheiden und
  • zeigen, wo ihre Schwerpunkte liegen.

Für diese Veranstaltung war Anmeldeschluss am 22. März 2019. Da die Veranstaltung vollständig ausgebucht ist, können wir leider keine Anmeldungen mehr entgegennehmen. Wir bitten Sie dafür um Verständnis.

03.12.2018

Wir in der "Frankenschau"

Am vergangenen Sonntag sendete die Frankenschau im Bayerischen Rundfunk einen Beitrag zum Thema "Hilfe für Menschen mit Handicap". Unser Mitarbeiter Oliver Heß war in dieser Sendung Interviewpartner der Moderatorin Dagmar Fuchs.
Wir haben den Beitrag für Sie verlinkt.

Zwei gehörlose Hausdamen und die hörende Vorgesetzte in einem Hotelzimmer; Oben rechts die Einblendung eines Gebärdensprachdolmetschers
Bildquelle: BR-Frankenschau

19.11.2018

Berufsbildungsmesse Nürnberg - Wir sind dabei

Vom 10. bis zum 13. Dezember findet in Nürnberg die Berufsbildungsmesse statt. Diese Messe ist deutschlands größte Veranstaltung zum Thema Berufsorientierung. Vor allem junge Menschen können sich dort über alles, was mit Ausbildung und Beruf zu tun hat, informieren oder vielleicht sogar erste Kontakte mit Ausbildungsbetrieben knüpfen.
Unser Landesverband ist auch dabei und bietet jungen Menschen mit Behinderung ein breites Beratungsspektrum.
Kommen Sie einfach mal vorbei, wir würden uns über Ihren Besuch freuen.
Alle Infos zur Messe finden Sie hier.

30.10.2018

Integrationsberater gesucht ...

Alles weitere finden Sie in der Kategorie "Stellenangebote".

02.08.2018

Neue Durchwahlnummern in Nürnberg

Seit 1. August gibt es an unserem Nürnberger Standort neue dreistellige Durchwahlnummern.
Die Durchwahl Ihrer Ansprechpartnerin oder Ihres Ansprechpartners können Sie schnell unkompliziert herleiten: Stellen Sie der bisherigen Durchwahlnummer einfach eine "1" voran und schon können Sie wieder Verbindung aufnehmen. Falls Sie sich nicht sicher sind, können Sie die neue Nummer auch unserer Kontaktseite entnehmen.

01.07.2018

Online-Beratungsangebot für hörgeschädigte Menschen im Arbeitsleben

Seit dem 1. Juli 2018 bieten wir wie auch alle anderen bayerischen Integrationsfachdienste ein Online-Beratungsangebot speziell für hörgeschädigte Menschen an. Das Beratungsangebot ist für alle gedacht, die im Zusammenhang mit der beruflichen Teilhabe Beratung durch den IFD suchen und bereits im Erstkontakt den persönlichen Austausch via Videotelefonie mit dem IFD wünschen.

Mit einer wöchentlichen Erreichbarkeit von je drei Stunden stehen gebärdensprachkompetente Beraterinnen und Berater für Anfragen von hörgeschädigten Menschen zur Verfügung.

Weiterlesen

11.06.2018

Neue Mailadressen

Ab 1.7.2018 ändern sich die Mailadressen unserer Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Die neuen Adressen finden Sie ab sofort auf der Kontaktseite.
Bitte beachten Sie, dass die neuen Adressen derzeit noch nicht eingerichtet sind.